Elternzeit

Ich bin derzeit in Elternzeit und seit Kurzem alleinerziehend. Leider haben die täglichen Herausforderungen des Familienlebens meine Ehe so stark belastet, dass diese daran zerbrochen ist. Vor der Geburt unserer ersten Tochter haben wir eine harmonische, gleichberechtigte Beziehung gelebt. Und plötzlich fand ich mich in der Rolle der Hausfrau und mein Mann fand sich in der Rolle des Alleinverdieners wieder. Und beide waren wir damit unzufrieden.   

Rückkehr in den Job

Meine große Tochter geht von 8.30 bis 17 Uhr in den Kindergarten, mein Sohn ist noch zu Hause, ich habe aber bereits die Zusage für einen Kita-Platz. Ich möchte wieder in meinem alten Job als Projektmanagerin eines internationalen Unternehmens arbeiten. Erst während der Elternzeit habe ich gemerkt, wie sehr mir die berufliche Aufgabe fehlt. Mein Job erfordert eine gewisse zeitliche Flexibilität und hin und wieder auch mal Geschäftsreisen. Die Betreuungszeiten von Kita und Kindergarten werden deshalb teilweise nicht ausreichen.

Suche mit Room and Care

Ich hatte deshalb bereits übers Internet nach einem Au Pair Mädchen gesucht und ein paar Emails ausgetauscht, habe die Suche dann aber etwas schleifen lassen, weil ich das Kennenlernen über Emails sehr mühsam fand. Dann habe ich von Room and Care erfahren und war gleich begeistert. Die Idee ist genial. Einem jungen Menschen kostenfrei ein Zimmer anzubieten und als Dankeschön Unterstützung im Alltag zu erhalten. Warum ist noch niemand früher auf diese Idee gekommen. Mir ist vor allem wichtig, dass ich meinen Mitbewohner persönlich vor dem Einzug kennenlernen kann. Und auch Kontinuität spielt eine große Rolle. Ich werde mir auf jeden Fall einen Mitbewohner suchen, der längerfristig bei uns wohnen möchte, nicht nur ein Jahr (wie bei einem Au Pair). Ich kann es kaum erwarten bis Room and Care endlich alle Funktionen freischaltet und ich registrierte Wohnungssuchende kontaktieren und persönlich kennenlernen kann.