Das sagen unsere Gastfamilien

Unsere neusten Erfolgsgeschichten

Wie erleben die derzeitigen Gastfamilien ihr Zusammenleben mit ihren Wohnhelfern? Immerhin sind sie die Pioniere in unserem Room and Care Projekt und in ihren Berichten ist neben den Vorteilen und schönen Erlebnissen auch deutlich zu sehen, wie vielfältig und individuell die Absprachen zwischen Gastfamilie und Wohnhelfern gestaltet werden können.

Andreas und Astrid (beide 40 Jahre), Justitiar in einer Rechtsabteilung, Produktmanagerin, 1 Kind und schwanger: 5 Jahre

January 28th, 2017|0 Comments

Der neue Job ist 200 km entfernt Wir sind mit den Gründern Esther und Dirk befreundet und wussten deshalb, dass sie Job und Familie mit Hilfe ihrer Mitbewohnerin gut unter einen Hut bekamen. Als [...]

Michaela und Klaus (43 und 47 Jahre), Stewardess und Unternehmensberater, eine Tochter: 4 Jahre

January 28th, 2017|0 Comments

Unser Alltag Aufgrund unserer beruflichen Situation wäre ein Leben ohne unsere Mitbewohnerin Svenja nicht denkbar. Ich arbeite als Stewardess auf Langstreckenflügen und bin einmal oder zweimal die Woche deshalb auch über Nacht nicht Zuhause. [...]

Monika, alleinerziehende Projektmanagerin (39 Jahre), 2 Kinder: 3 Jahre und 10 Monate

January 28th, 2017|0 Comments

Elternzeit Ich bin derzeit in Elternzeit und seit Kurzem alleinerziehend. Leider haben die täglichen Herausforderungen des Familienlebens meine Ehe so stark belastet, dass diese daran zerbrochen ist. Vor der Geburt unserer ersten Tochter haben [...]

Benjamin und Vanessa (34 und 35 Jahre), angestellter Rechtsanwalt und Office-Managerin, eine Tochter: 4 Jahre

January 28th, 2017|0 Comments

Unsere ehemalige Babysitterin Unsere Mitbewohnerin Tanja (19 Jahre) wohnt seit 3 Monaten bei uns und macht gerade ein freiwilliges soziales Jahr im Kindergarten unserer Tochter Lina. So kam auch der Kontakt zustande. Tanja [...]

Andreas und Oxana (42 und 39 Jahre), beide Steuerberater, 3 Kinder: 6, 3 und 1 Jahr

January 28th, 2017|0 Comments

Wir haben seit über 3 Jahren eine Mitbewohnerin (Anja) und hoffen, dass sie noch viele Jahre bei uns bleibt. Dieses Jahr ziehen wir um und auch in unserer neuen Wohnung haben wir ein Zimmer [...]